Lost Identity

Es existiert ein großer Virus in der Christenheit! Eigentlich bleibt so ziemlich kein Christ vor ihm verschont. Er befällt sowohl Neubekehrte (spätestens nach dem ersten Hochgefühl), als auch erfahrene Nachfolger. Dieser Virus kann ganz offensichtlich erscheinen, meist kommt er jedoch subtil, sodass ihn viele nicht einmal bemerken und langsam daran sterben. Der Virus, von dem […]

Weiterlesen Lost Identity

Beten statt kritisieren

Im kritisieren braucht uns keiner etwas vorzumachen. Darin sind wir von Natur aus Meister – denn es ist einfach. Es fällt viel leichter als etwas postives zur Situation beizutragen. Die Missstände in unseren Gemeinden erkennen wir schnell und die Fehler bei den anderen suchen wir gerne: Wie kann es nur sein, dass Bruder A sich […]

Weiterlesen Beten statt kritisieren

Ich sehe dich

„Du bist mir sofort ins Auge gesprungen.“ „Du bist wunderschön.“ „Ich liebe es Zeit mit dir zu verbringen.“ „Ich bewundere dich.“ „Ich mag dich mehr als jeden anderen Menschen auf dieser Welt.“ Klingt das auch wie Balsam in deinen Ohren?

Weiterlesen Ich sehe dich

Men of faith – JOSEFS Tagebuch

Warten – warten ist zum Inhalt meines Daseins geworden. Ich warte auf die Gefängnismahlzeit, ich warte auf den Rundgang, ich warte auf die Säuberung der Zellen, ich warte… Mein erster Tag hier im Gefängnis war der grauenvollste. Ich fühlte mich von Gott so verlassen, dass meine Angst um das Morgen mir den Hals zuschnürte. Ich […]

Weiterlesen Men of faith – JOSEFS Tagebuch

Dickköpfen kann geholfen werden!

Ich vermute, als der Brief von Paulus an die Philipper vorgelesen wurde, schossen zwei Frauen plötzlich aufrecht in die Höhe, und zwar in den zwei entgegengesetzten Ecken des Raumes! Sie hatten ihre Namen gehört! Ich ermahne Evodia, und ich ermahne Syntyche, einmütig zu sein im Herrn. Ja, ich bitte auch dich, treuer Gefährte, nimm dich […]

Weiterlesen Dickköpfen kann geholfen werden!